Go to Top

Alte Nicolaikirche in Zwickau

nicolaikirche

Die Nicolaikirche in Zwickau ist nur noch als Bodendenkmal gegenüber der Nicolaischule/Dünnebierhaus (heute Standesamt) erhalten. Sie war die kleinste Kirche innerhalb der Ringmauern. Der Grundriss wird mit 14x11m (154m²) angegeben, wobei der Turm in Osten stand. Die Kirche besaß 2 Altäre. Diese waren St. Wolfgang und St. Fabian geweiht.

Erstmals erwähnt im Brief an die Burg Groitzsch „Königlicher Marktplatz mit Nicolaikirche im Gebiet „Z““.